aRBEITEN MIT DEM (oNLINE-)sYSTEMBRETT FÜR mEDIATOR*INNEN, Berater*innen und Coaches

Aufstellungsarbeit mit dem Systembrett nimmt im Methodenspektrum systemischen Arbeitens einen wichtigen Platz ein. Dabei werden mittels einfach gehaltener Figuren die inneren Bilder der Beziehungen zwischen Familien-, Team- oder Organisationsmitgliedern auf einem Brett dargestellt. Durch das Betrachten des nun sichtbar gewordenen Systems und gezieltes Fragen können von den KlientInnen neue Zusammenhänge entdeckt, andere „Standpunkte“ eingenommen und Lösungsmöglichkeiten erkundet werden.

 

Es gibt bereits viele Möglichkeiten auch online mit Aufstellungen zu arbeiten. 

 

In diesem Online-Seminar erfahren sie...

  • ...wie Sie das Systembrett in der Mediation zielführend einsetzen

  • ...Welche Besonderheiten in den einzelnen Phasen zu beachten sind

  • ...wie das Online-Systembrett funktioniert

  • ...Wie Sie einen sicheren Rahmen schaffen

Inhalte

  • Grundlagen des Arbeitens mit dem Systembrett

  • Kennenlernen des Online-Systembretts

  • Systemische Ordnung und Prinzipien

  • Einsatz in den unterschiedlichen Phasen des Mediationsprozesses

  • Übungen anhand eigener Fragestellungen oder Praxisfälle

 

​ACHTUNG! Da ich nur mit einer kleinen Gruppe arbeite, ist die Anzahl der Teilnehmer*innen auf 12 begrenzt.

 

 

Termin 1. Teil:   Dienstag, 02.März 2021, 18.00-21.00

Termin 2. Teil:   Dienstag, 16.März 2021, 18.00-21.00

Ort:                    Zoom, Link folgt nach der Anmeldung

 

Beide Termine sind nur zusammen buchbar, da sie aufeinander aufbauend sind.

 

Seminarbeitrag: 450,00 (zuzügl. 20%USt. = € 540,00)

 

Bestätigung:

Die Teilnahme wird mit einem Zertifikat bestätigt.

Eingetragene Mediator*innen erhalten eine Fortbildungsbestätigung nach §20 ZivMediatG im Ausmaß von 8 Einheiten.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Mag. Gudrun Turek-Lima, 0664/14 44 186, gtl@tri-vium.at